RELOG Schaltrelais

 

 Flyer RELOG

Anwendung:

Der Einsatz der RELOG-Relais erfolgt in Industrieanlagen, die ein zuverlässiges, auf lange Brauchbarkeit ausgelegtes Relais benötigen. Die hohe Ausführungsvielfalt bietet Anpassung an die meisten Anwendungsfälle. Darunter fallen die umfangreich zur Verfügungen stehenden Ansteuerspannungen, ebenso wie die Kontaktauslegungen und Signalisierungsmöglichkeiten.

Die Schaltrelais des RELOG-Systems werden in Gehäusen mit Steckanschluss geliefert. Durch Anwendung der Steckfassung für Schienenschnellbefestigung ist bei Erhalt der Steckbarkeit ein Schraubanschluss möglich. Es besteht aber die Möglichkeit, den Anschluss über Steckfassungen für Löt- oder Wickelanschluss bzw. Adapter mit Schraubanschluss für Schraubbefestigung an Wänden oder Schalttafeln zu realisieren.

News zu unserem RELOG

Durch Weiterentwicklung und Einsatz mondernster Materialien für das Schaltsystem konnten wir folgende Verbesserungen erreichen:

  • Erhöhung des Dauerstroms von 5A auf 10A
  • Verdoppelung der Schaltleistung auf 2,3kW
Leistungsdaten eines Kleinschützes mit den Vorteilen unseres RELOG-Schaltrelaissystems

Serienstart voraussichtlich ab 4. Quartal 2012

Eine völlig neue Generation vom RELOG-Schaltrelaissystem. Jetzt auch geeignet für den Einsatz in sicherheitstechnischen Applikationen durch Entwicklung eines völlig neuartigen Kontaktsystems

zwangsgeführte Kontakte

Serienstart voraussichtlich ab 2. Halbjahr 2013

Schutzart:

IP40 / IP50

Ausführung:

  • mit Steckfassung,
  • Adapter für Hutschienenmontage oder Adapter für Schraubmontage,
  • Adapter Plastikkappe geschlitzt oder geschlossen, Metallkappe
  • 4 oder 8 Wechsler in Arbeits- oder Ruhestromausführung
  • Sonderausführungen für Schienenfahrzeuge mit erweitertem Spannungsbereich

Optionen:

  • Fallklappe oder Schauzeichen
  • vergoldete Kontakte (AgNi0,15Au6), zum Schalten kleinster Lasten von z.B. 5 mA, 12 V DC
  • Kontakte Silberpalladium (AgPd30), zum Schalten bei ungünstigen Umgebungsbedingungen (schwefelhaltiger Atmosphäre)
  • nachrüstbare Spezial-Abdeckung für alle 2RH-Typ-Ausführungen mit geschlossener Kappe zur Erhöhung des Schutzgrades auf IP50.  

Typenübersicht:

12 bis 220VDC 24 bis 400VAC Besonderheiten
2RH01 2RH30 4 Wechsler im Gehäuse
2RH02 2RH32 4 Wechsler im Gehäuse, Zwillingskontakte
4RH10 4RH40 8 Wechsler im Gehäuse
4RH12 4RH42 8 Wechsler im Gehäuse, Zwillingskontakte
2RH60 - Remanenzrelais
2RH62 - Remanenzrelais mit Zwillingskontakten
Ergänzungssortiment:
  • Variante mit Stromspulen und Ausführung für 60 Hz
  • Klimageschütze Ausführungen
  • Spannungsbereich nach UIC
Kontaktlast:
  • cosΦ=1    230VAC/1,5A
  • cosΦ=0,4 230VAC/1A
  • Τ=0ms     220VDC/0,4A
Stromlast:
  • max. Einschaltstrom 10A DC/AC
  • max. Dauerstrom 5A DC/AC

Übersicht Geräteprogramm Relog System